80m OPV

Chile war das erste Land, das zwei OPV 80 von Fassmer bestellt hat. Diese großen Hochsee-Patrouillenfahrzeuge haben ein außergewöhnliches Seeverhalten und sind dafür bekannt, dass sie in vielen Bereichen neue Maßstäbe gesetzt haben. Ihr fortschrittlicher Rumpfentwurf macht sie voll hochseetüchtig, und damit ideal für die unterschiedlichsten Einsätze innerhalb von Marinemissionen oder in Küstennähe. Die spezielle Anordnung der Decks bietet genügend Platz für einen Hubschrauberlandeplatz und einen großzügigen Rettungsbereich. Mit Unterbringungsmöglichkeiten für bis zu 100 Personen bringen die Schiffe es auf eine Spitzengeschwindigkeit von 25 Knoten. 

Technische Daten (PDF)