Neues Seenotrettungsboot auf Kiel gelegt

News 11/2016: Am Montag, den 28. November 2016, wurde bei Fassmer das neue Seenotrettungsboot für die DGzRS auf Kiel gelegt.


Das Besondere an diesem Tag war der Besuch des Eiswettschneiders. Die beliebte Bremer Traditionsfigur hatte die Ehre die berühmte Münze unter den Kiel zu legen. 

Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang, dass die Seenotretter ihre Arbeit ausschließlich durch Spenden finanzieren. So wurde der Bau des neuen Schiffes durch Spenden der Eiswettgenossen ermöglicht.

Die Kiellegung steht symbolisch für den Baubeginn eines Schiffes und soll den Mitarbeitern auf der Werft und später der Besatzung Glück und Gesundheit verheißen.