40m Water Injection Vessel

40m Wasser-Injektions-Schiff

Der Wasser-Injektions-Bager (WIG) „Steubenhöft“ befreit Schleusen, Vorhäfen und Liegeplätze mit moderner Technik von Sand- und Schlickablagerungen und sorgt so für die erforderlichen Wassertiefen.

Die Arbeitsweise des WIG basiert auf dem Prinzip der Wasserinjektion, bei der über ein mit Düsen versehenes Spülrohr Wasser in die Sohle des Fahrwasserbodens eingebracht wird. Dabei entsteht eine Dichteströmung aus Wasser mit erhöhtem Sedimentanteil. Die aufgespülten Bodensedimente werden vom Untergrund gelöst und mit dem ablaufendem Wasser zu entlegenen Ablagerungsstellen transportiert.

40m Water Injection Vessel